Kaffeekolumne

SommerSonnenSchön.

Dienstagabend, es treffen sich zwei Blogger-Mädchen in Mitten der Stadt. Genauer treffe ich mich mit dem Zugvogelmädchen direkt an der Spree, um einen gemeinsamen Kaffee zu genießen. Wie bereits in Köln, möchte ich es auch in der Hauptstadt hin und wieder schaffen, mich mit Berliner-Bloggern auszutauschen. So sitze ich nun mit dem Zugvogelmädchen im Café Zimt &… Weiterlesen SommerSonnenSchön.

MännerLiebelei

SimonDach,31.

Freitagabend. Ich habe Besuch von einer lieben Freundin, die seit Ewigkeiten tatsächlich ihren zweiten Berlinbesuch schafft und von mir zunächst einige Touri-Spots präsentiert bekommt. Da Spazieren gern durstig macht, landen wir nach drei Stunden Power-Sightseeing in einer Bar auf der Simon-Dach-Straße. Wir suchen uns ein gemütliches Plätzchen und ordern Cocktails. Ein fabelhafter Wiedersehen-Abend, der seinen… Weiterlesen SimonDach,31.

Aus dem Nähkästchen · Postkartonale Umzugskolumne

Frau trägt heut Mate.

„Jetzt kaufen die schon leere Kisten“ – Ja, diesen Kioskbesitzer haben wir gut verwirrt, als Caro und ich nachfragten, ob er uns denn leere Mate-Kästen verkaufen würde. Aber jenseits seines Erstaunens war er äußert zuvorkommend und kooperativ und so hatten wir nach zwei Kiosken schon vier meiner sechs Kästen erstanden. Diese mit Bus und Bahn… Weiterlesen Frau trägt heut Mate.

Kaffeekolumne

NachmittagsVersüßung.

Und weiter geht sie: die Kaffeekolumne. Und sie startet ganz obligatorisch in meinem Kiez, in Schöneberg im Café Linds. Ganz rebellisch steige ich am Freitag nach der Arbeit mal eine Station früher aus. Irgendwie sollte ich von hier wohl auch nach Hause finden und schließlich ist es mir ein wichtiges Anliegen, meinen Kiez bestmöglichst kennen zu… Weiterlesen NachmittagsVersüßung.

Postkartonale Umzugskolumne

Noch zu haben?

Kleinanzeigen. Ich bin im Rausch. Reinstellen, Warten, Geld zählen. Wie fabelhaft es doch einfach ist, wenn man Zeit für Dinge wie Online-Auktionen hat! Und abzugeben habe ich aktuell eine Menge. Getreu meiner Mädchen-Devise, ist Wohlfühlen oberste Priorität und somit gehört für mich zu einem Umzug auch eine exorbitante IKEA-Rechnung, um das Neue richtig zelebrieren zu… Weiterlesen Noch zu haben?