MännerLiebelei

Das geklaute Donnerstagsdate.

Das war mal wieder ein schönes Date mit uns. Mit Dir, der ganz unbewusst ins Schwarze getroffen hatte, als er mich fragte, ob ich demnächst auch eine Geschichte über ihn zu erzählen haben möchte. Tja, dachte ich, wenn Du nur wüsstest. Und natürlich bin ich irgendwann schwach geworden und habe es Dir verraten. Ich habe Dir doch tatsächlich gesagt, dass ich über Dating schreibe. Und nun muss ich damit leben. Auch mit der Gefahr, dass Du das hier irgendwie zu lesen bekommst. Aber ich habe Dir ja auch erklärt, dass ich eigentlich ganz nett über all meine Dates schreibe. Und so mag ich es auch bei Dir handhaben. Vor allem, da es doch wirklich sehr schön war.

Über wen ich schreibe? Über mein letztes Donnerstagsdate. Mein Donnerstagsdate, das schwuppdiwupp ganz spontan auf selbigen gelegt wurde und irgendwie echt gut war. Nur vermag ich mir aktuell noch kein wirklich finales Urteil darüber erlauben. Denn NEIN, noch hat sich keiner wieder gemeldet. Aber wozu auch stressen, es sich ja erst einmal 15 Stunden vergangen, als er mich vor meiner Haustür abgesetzt hat.

Daher erzähle ich euch einfach mal „was bisher geschah“. Vor über einer Woche matchte ich mal wieder mit einem Tinderdate. Wir schrieben und tauschten uns darüber aus, dass es eine Wohltat für jede Begegnung ist, wenn das Gegenüber schön erzählen kann. Einig ob dieser Tatsache erzählte mir mein Match, dass er sich gern Geschichten mit Freunden ausdenkt beim Wandern. Und fragte einige Nachrichten später, ob wir denn nicht auch mal an einem gemeinsamen Skript arbeiten wollen. Ich musste beherzt schmunzeln und willigte selbstverständlich ein. Urlaubsbedingt musste das gemeinsame Geschichte-schreiben jedoch noch ein wenig warten.

Gemeinhin ist das ja immer ein Todesstoß für jedes Match. Wer nicht zügig agiert, der kann es eigentlich bleiben lassen. Dennoch kam mir irgendwie doch nochmals die Lust, nach meinem Urlaub nachzufragen, ob der Geschichten-Plan denn noch steht? Ja. Und so hatte ich recht spontan ein Donnerstagsdate. Genauer gesagt: Die Verabredung mit meinem Donnerstagsdate zum Späti-Bier-Spaziergang durch den Kiez. Eine tolle Sache, da waren wir uns beide einig. Ungezwungen, unkompliziert und man kann sich dabei ganz gut kennenlernen. Vorausgesetzt man schafft es überhaupt erst einmal zum ausgemachten Treffpunkt. Denn mein Donnerstagsdate verschob sich direkt, da er etwas spät dran war. Und dann gleich nochmals die Bahn verpasst. Zum Glück trennte uns bei Verspätung Nummer zwei nur noch eine Station und so beschlossen wir, uns auf halber Strecke zu treffen.

Gesagt, getan und direkt entschuldigt, denn mein Donnerstagsdate hatte prompt eine Auswahl an Bier parat, aus derer ich mir meine bevorzugtere Sorte auswählen durfte. Höchst charmant, wie ich finde. Und so spazierten wir durch die Nacht, durch den Park, die Strebergärten und stoppten an einer dieser hippen, fancy Bars, die für unseren Geschmack viel zu teures Bier verkaufen. Aber was will man machen, wenn wirklich mal weit und breit kein Späti in der Nähe ist? Richtig. Man nimmt das Glas einfach mit. Nachhaltiges Bier-To-Go, oder so? Nun. Wenn das hier also mein erster und letzter Artikel über Dich bleibt, dann muss ich das Glas wohl zurückbringen. Immerhin ist es jetzt ein Erinnerungsstück. Und das auch noch „geklauter“ Weise.

Heute hast Du auf jeden Fall ein bisschen meine Gedanken geklaut. Denn so sympathisch bin ich lange nicht durch die Nacht geschlendert und habe jemanden zugetextet. Und auch dafür: Sorry, wenn es am Ende doch etwas viel war. Jetzt kompensier ich meinen Redefluss einfach mal wieder im Schreiben. Aber das weißt Du ja.

Ob es weitergeht? Ihr könnt es vielleicht bald lesen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s