MännerLiebelei

TinderDate: Ohne Punkt & Komma.

Das wichtigeste vorab: Seine Art zu schreiben hätte mir eine Wahrnung sein müssen.

Ja, ich hatte „schon wieder“ ein Date. In der Tat empfinde ich mich selbst grad recht Dating-Freudig. Denn tatsächlich ergeben sich immer mal wieder interessante Matches, die Lust auf ein Kennenlernen machen. So zuletzt mein Match namens Peter.

Peter ist ein Hamburger Jung und erweckte bereits mit Erwähnung dieses Fakts einen vermeintlichen Rückschluss bei mir. Zumeist sind Nordlichter schließlich eher verschlossene Menschen. Diesem Klischee wusste Peter allerdings in den drei Tagen zwischen Match und Date bestens entgegen zu steuern, in dem er mir fleißigst WhatsApp-Nachrichten schickte.

Nun muss ich vielleicht nicht erwähnen, dass ich diesen Fakt nicht zwangsweise positiv wahrnehme. Denn zu viel Schreiben nimmt auch gern mal die Lust auf ein reales Kennenlernen und kann schnell anstrengend werden. Ich ignorierte diese Sorge schlichtweg und gab mich dem doch recht spannenden Gespräch hin. Immerhin kann Fürsorge dieser Art ja auch etwas Gutes auslösen – nämlich eine Verbindung.

Ich genoss ein wenig das Geschehen und kam trotzdem über einen Fakt nicht hinweg: Peters Orthographie. Der Junge nutzte einfach KEINE Kommas und auch sonstige Satzzeichen fanden schlichtweg nicht die Relevanz, welche sie für eine intelligente Unterhaltung benötigt hätten. Und so stellte ich mir während des drei Tage des Schreibens permanent die Frage: Könnte ich einen Komma-Legastheniker küssen?

Ich wollte den Gedanken nicht vollkommen verwerfen, war der Inhalt von Peters Nachrichten doch durchaus reflektiert und unterhaltsam. Auch seine Optik laut seiner Bilder gefiel mir und so kam es schlussendlich wirklich zu einem Date.

Nein, das war nichts. Wir hatten ein nettes Gespräch über diverse Serien und Sendungen, aber mehr gab der Abend nicht her. Denn Peters Ansichten über Berlin, die Stadt, die ich aus vollem Herzen unglaublich gern meine Wahlheimat nenne, konnte ich mir kaum anhören. Berlin is nich Hamburch. Muss es nicht. Ich liebe es so. Und an dieser Stelle kam ich nicht umhin, die Carry in mir zu Tage zu bringen und ihn im Regen stehen zu lassen. Ich habe schließlich ein fabelhaftes Date. Ein Date mit Berlin und da soll erstmal ein Mann mithalten.

2 Kommentare zu „TinderDate: Ohne Punkt & Komma.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s