Adventskalender · Post von Gästen

Ein kleines Weihnachtsgedicht.

Ich möchte gern für dich
eine kleine Kerze sein.
Ich möchte sie dir schenken,
klein und süß für dich allein.
Doch du bist gänzlich traurig,
und getroffen bis ins Herz.
Du liebst mich und kannst nicht seh’n,
warum ich nur ein kleines Licht für dich ersehn‘.

Oh du lieber Weihnachtsmensch,
kannst du nicht versteh’n,
dass viel zu viele Menschen,
nur noch ihre Lichter seh’n?

Sie bestrahlen ihre Häuser,
in tiefschwarzer Nacht
und werfen diese Schatten,
die unsere Welt noch dunkler mach’n.

Darum möcht‘ ich im Advent,
für dich nur eine kleine Kerze sein,
damit auch meine Schatten
nicht groß sind sondern klein.

img_0523

*****

Ein postverliebtes Dankeschön an Anna
img_0524
WunderMensch ist ein Blog nur für dich. Weil du eines bist: Ein WunderMensch mit einem WunderHerz und einem WunderCharakter und einer WunderNasenspitze!
Ich bin Anna. Eigentlich bin ich ganz normal und schreibe verliebt auf „WunderMensch“ über wundertoll inspirierende Menschen, Wundermäßiges und über die vielen Gründe, warum jeder ein WunderMensch ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s