Aus dem Nähkästchen

SpinatgrünePfannekuchen.

Spinat und Ei mal ganz anders? Wie wär´s mit spinatgrünen Pfannekuchen?Simpel und mit wenigen Zutaten recht flink gemacht: 

Teig:

  • 4 Eier
  • 1 1/2 Tassen Mehl
  • 500g (TK-)Spinat
  • Prise Salz
  • Prise Pfeffer
  • Margarine zum Anbraten

Füllung:

  • Frischkäse/ Hummus
  • Pilze
  • Ein Spritzer Zitrone/ Ein Schluck Weißwein

So geht´s:

  1. TK-Spinat auftauen und alle Zutaten zu einem glatten Teig verrühren
  2. Parallel die Pilze zubereiten: putzen, kleinschneiden und mit etwas Butter/Margarine anbraten, abschließend mit einem Schluck Weißwein und/oder Zitronensaft abrunden
  3. Margarine in die heiße Pfanne geben und den Teig etwas dicker als bei gewöhnlichen Pfannekuchen anbraten
  4. Nun den Pfannekuchen mit Frischkäse oder Hummus bestreichen und die Pilze darauf geben

Guten Appetit! 

  

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s