Kaffeekolumne

Charlottenburger Mehr.

Klischees über die 12 Berliner Bezirke gibt es viele. In Kreuzberg leben die Drogen, im Prenzlauer Berg die schwäbischen Spießer und in Charlottenburg die Snobs. Behauptungen, an denen nicht mindestens auch ein Fünkchen Wahrheit verloren gegangen ist. Aber einen Kiez deshalb meiden? Blödsinn. Denn schließlich können sie alle auch irgendwie schön und das sollte man… Weiterlesen Charlottenburger Mehr.

Kaffeekolumne

Frida Kahlo & die Kaffeeoase.

Am Wochenende war ich mit einer Freundin auf dem Stoffmarkt am Maybachufer verabredet. Anschließend stand außer Frage, dass dieser Nachmittag noch mit einer leckeren Portion Kaffee und Kuchen gekrönt werden musste. So schlenderten wir durch den Graefe-Kiez und beschlossen nach erfolgreichem Schaufenstercheck, dem Café Frida in der Graefestraße einen Besuch abzustatten. Eine fabelhafte Entscheidung, wie… Weiterlesen Frida Kahlo & die Kaffeeoase.

Kaffeekolumne

Homemade meets Simon.

Homemade. Eine Bezeichnung, welche nicht perfekter in die Vorweihnachtszeit passen könnte. Somit fügte es sich am Samstag ganz wundervoll, dass Becky und ich genau dieses Café mit Namen „Homemade“ auf der Simon-Dach-Straße passierten und uns direkt eingeladen fühlten, es prompt auszutesten. Von der Kälte in eine gemütliche Kaffeeoase einzukehren ist schier fabelhaft. Die Hände und… Weiterlesen Homemade meets Simon.

Kaffeekolumne

Coffee Quickie: Nothaft+Seidel.

Sonntagmittag. Mein Körper leidet aufgrund einer äußerst tanztrunkenen Nacht an postnächtlichen Ermüdungserscheinungen und lechzt nach Koffein. So kommt es, dass ihr nun einen Coffee-Quickie außer der Reihe lesen dürft. Denn wenngleich ich damit nebst dem Reanimieren meines Geistes, nur ein hübsches Instagram-Bild erzeugen wollte, so musste ich meine Absicht nach dem ersten Schluck direkt revidieren.… Weiterlesen Coffee Quickie: Nothaft+Seidel.

Kaffeekolumne

EntwederOder.

ENTWEDER ich probiere heut die Schokoladen-Tarte ODER ich nehme ein Stück des American Cheesecake. Genau das war der kleine Gewissenskonflikt, welchen ich nach einem kurzen Besuch des Mauerpark Flohmarktes im Café EntwederOder auszutragen hatte. Das Ergebnis: Antonia nahm den Cheesecake, ich die Tarte. Problem gelöst! Es war ein klassischer Sonntag mit fabulösen, meteorologischen Voraussetzungen, welcher… Weiterlesen EntwederOder.