MännerLiebelei

TinderDate: Gefühlschaos.

Tausend Gedanken in meinem Kopf. Sie alle sind verdammt laut und mein Kopf schmerzt ungemein. Warum?, fragen sie alle. Warum musste ich mich nur so kindisch verhalten? Ich habe Kopfweh. Es pocht, ganz fies und sicher ist dieser Schmerz mehr als verdient. Im Grunde hat diese Geschichte wirklich sehr, sehr schön begonnen. Seit langem hatte… Weiterlesen TinderDate: Gefühlschaos.

MännerLiebelei

TinderDate: Ringbahn.

Für den ersten Check unseres Gegenübers braucht es Sekunden. Seine Optik ist sofort gescannt und gemäß unseres Attraktivitätsspektrums bewertet. Mögen wir den Anblick, der sich uns bietet, ist Er oder Sie im Recall. Hallo Charakter. Oder in meinem Fall: Hallo Dialekt, ich bin verliebt. Denn mein letzter Check passierte während eines kleinen Arbeitsausflugs, auf dem… Weiterlesen TinderDate: Ringbahn.

Adventskalender

Der Mistelzweig – eine Liebesgeschichte.

Es begab sich am ersten Advent vor ein paar Jahren und hätten wir die Geschichte weiterschreiben dürfen, so wäre sie wohl sehr schön geworden. Aber ganz gleich, weshalb es kein Happy End gab, dieses Kennenlernen ist dennoch die schönste Geschichte, die ich euch nicht vorenthalten mag. Kling Glöckchen, Klingelingeling. Die ersten Schneeflocken sind bereits gefallen,… Weiterlesen Der Mistelzweig – eine Liebesgeschichte.

MännerLiebelei

SpeedDating: MännerAmFließband.

Wart ihr schon mal beim Speed-Dating? Nein. Nun, dann wird´s jetzt wohl doppelt spannend. Denn ich war schon dort. Yeahi! Mal wieder einen Punkt der virtuellen To-Do-Liste abgearbeitet. Aber hey, man muss seine eigenen Klischees doch hin und wieder mal überprüfen. Also, ich war auf einem Speed-Dating-Abend. Natürlich nicht allein, sondern in Begleitung einer Freundin.… Weiterlesen SpeedDating: MännerAmFließband.

MännerLiebelei

Sorry, da habe ich mich wohl vertindert. 

Ja, ich gestehe: die neuzeitige Form des vermeintlichen Kennenlernens ist mir nicht fremd. Aber mal ehrlich: wem eigentlich nicht? Tagtäglich stürzt sich das pflichtbewusste Ich in seine Aufgaben, kommt am Abend ausgebrannt nach Hause und soll irgendwo zwischen Kaffeepause und achtem Häkchen auf der To-Do-Liste lebensfroh strahlend die Liebe des Lebens finden. Mein Herz ist… Weiterlesen Sorry, da habe ich mich wohl vertindert.