Aus dem Nähkästchen

KartoffelAufBritisch.

In Anlehnung an so manche Großbritannien-Hommage, welche sich bereits auf meinem Blog findet, gibt es heut ein britisches „Rezept“.

Was man anderen Ortes als „Kumpir“ bezeichnet oder nach Altdeutscher Küche als „Backkartoffel“ kennt, serviert der Brite einem gern als „Jacket Potatoe“. Klassischer Weise verbirgt sich dahinter eine Ofenkartoffel mit Speck, Zwiebeln und geriebenem Cheddar.

In meinem Falle lautet die Rezeptur:

  • 1-2 große Kartoffel(n)
  • 1 reife Avocado (gewürfelt)
  • 200g Bolognese-Sauce (nach eurem Lieblingsrezept)
  • 50g geriebener Parmesam

Daraus ergibt sich ein wundervolles Mahl für zwei.

Abwandlungen jeder Art sind denkbar. Fabelhafte Kombinationen erreicht ihr zum Beispiel auch mit Creme Fraiche, Cheddar, Feta, Krautsalat, ganz britisch mit gebackenen Bohnen – und und und. Eurer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

IMG_20160517_195243

Enjoy your meal.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s