Adventskalender

Last Minute-Weihnachtsgeschenke.

Hoppala. Da ist´s wohl einfach irgendwie schon wieder kurz vor Zwölf oder treffender: Kurz vor der Vierundzwanzig. Jedes Jahr das selbe. Weihnachtsmärkte, Betriebsweihnachtsfeiern, verschlafene Adventssonntage und schwuppdiwupp ist es gleich wieder Heilig Abend und alle gieren nach Aufmerksamkeit. Nur woher noch Last Minute was richtig tolles, nachgedachtes und preislich okay-es nehmen? Tja, jetzt ist Kreativität… Weiterlesen Last Minute-Weihnachtsgeschenke.

Adventskalender

Worst Of: Weihnachtsgeschenke.

Kratzpullis, Socken, Feinrippunterwäsche. Kaum ein Weihnachten bleibt verschont von solchen Horrorgeschenken. Doch wenngleich dieses Geschenke am Heiligen Abend für allelei Unmut sorgen können, so gibt es nachträglich zumindest was zu Lachen und wir haben zugleich ein fabelhaftes Präsent für die nächste Schrottwichtelparty. Weihnachtsgeschenke sind ein heikles Thema. Zum einen stressen sie die meisten von uns… Weiterlesen Worst Of: Weihnachtsgeschenke.

Adventskalender · Post von Gästen

Beziehungsstatus: Ich muss keine Weihnachtsgeschenke kaufen.

Heute ist Nikolaus. Früher als Kinder haben wir aufgeregt unsere frisch geputzten Stiefel am Abend davor vor die Tür gestellt. Wir haben kaum schlafen können in der Hoffnung, Nikolaus befüllt sie fleißig: „Waren wir auch artig genug? Oder werden wir nur als billige Schuhputzkraft benutzt?“ Gut, den letzten Gedanken haben wir wohl erst jetzt als… Weiterlesen Beziehungsstatus: Ich muss keine Weihnachtsgeschenke kaufen.

Brieffreundschaft · Kaffeekolumne

KölnKaffeeKreativ.

Ja, die letzte Kaffeekolumne aus Köln habe ich bereits geschrieben. Dieser Artikel jedoch, befasst sich nochmal aus einer ganz eigenen Perspektive mit Koffein und der Domstadt;) Seinen Ursprung fand er in der Feder von Christin, welche zu einem kleinen Round-Up-Post (sechs Fragen an Kölner Blogger aus dem Food-Bereich) aufgerufen hat, an dem ich mich nur allzu gern… Weiterlesen KölnKaffeeKreativ.

MännerLiebelei

Fragezeichen.

 „Bist du Linkshänder?“ Herzlich lachend und maximal verwirrt starre ich diese Nachricht an. Ja, diese Frage entstammt einem DatingApp-Gesprächsverlauf, genauer gesagt, mit einem ONCE-Match! Es hat tatsächlich schon soweit funktioniert, dass ich mir mit einem netten männlichen Geschöpf schreibe. Ein paar Tage tippen wir schon hin und her, lernen uns kennen und schlagen uns irgendwie… Weiterlesen Fragezeichen.

Aus dem Nähkästchen

KartoffelAufBritisch.

In Anlehnung an so manche Großbritannien-Hommage, welche sich bereits auf meinem Blog findet, gibt es heut ein britisches „Rezept“. Was man anderen Ortes als „Kumpir“ bezeichnet oder nach Altdeutscher Küche als „Backkartoffel“ kennt, serviert der Brite einem gern als „Jacket Potatoe“. Klassischer Weise verbirgt sich dahinter eine Ofenkartoffel mit Speck, Zwiebeln und geriebenem Cheddar. In… Weiterlesen KartoffelAufBritisch.

Archiv. · DoItLikeGranny

DoItLikeGranny.

Am vergangenen Wochenende wurde ich für den „Liebster Award“ nominiert und durfte anschließend selbst meine BlogLieblinge benennen, welche für meine Fragen Rede und Antwort stehen dürfen. Inzwischen haben die ersten Blogger dies auch getan und mir meine elf Briefverliebten Fragen an sie und ihren Blog beantwortet. Eine der Fragen lautete, welche Fabelhaftigkeit sie von ihrer Omi… Weiterlesen DoItLikeGranny.

Fernweh

Travel-Throwback: Salzburg.

Der heutige Reisebericht widmet sich der Mozartstadt Salzburg. Fußläufig nur wenig „Meter“ von der deutschen Grenze entfernt, liegt die, voller Kultur erstrahlende, Perle Österreichs. Salzburg ist wahrlich an kulturellem Charme kaum zu übertreffen. In der Altstadt reiht sich ein historisches Gebäude an das Nächste und schlussendlich mündet die Kultur des Stadtkerns in den Aufstieg zu ihrem Wahrzeichen, der Festung Hohensalzburg.… Weiterlesen Travel-Throwback: Salzburg.

Fernweh · Wunschzettel-Wochen

KatzenBesuch.

Weitere Apriltage sind verstrichen und auch sie wurden stellenweise geprägt von dem einen oder anderen Zettelchen aus meinem Wunschzettelglas. Eine Aufforderung zum Sport, ein Besuch im Kino und nicht ausgelost, aber dennoch gemacht: Tanzen. Daher auch der Titel meines Beitrags: Katzenbesuch. Denn nachdem ich Freitagnachmittag zum Sport gegangen war, ging es Freitagnacht direkt zum Tanzen.… Weiterlesen KatzenBesuch.