Kaffeekolumne

Fabelachtig.

Nein, bei diesem Titel ist nicht meine stetige Lust Neologismen zu entwickeln mit mir durchgegangen. Das Wort FABELACHTIG existiert tatsächlich. Es entstammt der niederländischen Sprache, bedeutet: fabelhaft und fasst den gestrigen Nachmittag perfekt zusammen. Diesen verbrachte ich mit Christin, welche den fabelachtigen Blog namens LEUK (niederl. „schön“) schreibt. Zusammen besuchten wir das Café Hibiskus in der Ritterstraße. Diese vegane Kaffeeoase verführte uns mit einem vielfältigem Kuchenangebot und lud obendrein mit liebenswürdiger Atmosphäre zum ausgiebigen Blogger-Austausch ein.

Nachdem mir in den letzten Wochen diverse Blogger-Termine entgangen sind, war ich umso glücklicher, dass Christin, mit welcher ich schon ein Weilchen im Austausch stehe, meinen Vorschlag eines gemeinsamen Kaffeetrinkens angenommen hat. Auch sie besitzt ein Näschen für leckeren Kaffee und testet sich gern durch die Kölner Café-Landschaft. Somit gingen wir an diesem Donnerstagnachmittag beide unserer Recherche nach und kamen zudem in den wundervollen Genuss, einander persönlich kennen zu lernen.

Geschlemmt wurde nebst Cappucino mit Mandelmilch und Soja-Milchkaffee ein Stück Mohn-Mandel-Kuchen für Christin sowie eine Schoko-Erdnuss-Tarte auf meinem Teller. Beide Kuchenkreationen waren sehr lecker und überzeugten uns einmal mehr, dass sich hin und wieder ein Exkurs in die vegane Küche lohnt. Auch eine gute Portion Wohlfühlatmosphäre findet sich im Café Hibiskus, einzige „Fehlerchen“: Mandelmilch gilt es extra zu zahlen und unglücklicher Weise verfügt das schnuckliche Lädchen über kein WC.

Zufrieden und ohne jegliche Nachmittagsmüdigkeit verließen wir das Café und setzten unseren Plausch bei einem Spaziergang durch Köln fort. Es ist schon verblüffend, wie ähnlich wir doch ticken. Kleiderschränke heißen so, weil Frau darin Kleider aufbewahrt, ein gemachtes Bett sorgt für essentielle Grundordnung und die regelmäßige Anschaffung neuer Bettwäsche ist billiger als eine Komplettrenovierung aber mindestens genauso effizient, wenn Frau der Sinn nach Neuem steht. Hach, wie dankbar ich für diese Bekanntschaft bin. Christin, du bist ganz fabelachtig.

IMG_20160609_230338

2 Kommentare zu „Fabelachtig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s