Aus dem Nähkästchen · Postkartonale Umzugskolumne

Frau trägt heut Mate.

„Jetzt kaufen die schon leere Kisten“ – Ja, diesen Kioskbesitzer haben wir gut verwirrt, als Caro und ich nachfragten, ob er uns denn leere Mate-Kästen verkaufen würde. Aber jenseits seines Erstaunens war er äußert zuvorkommend und kooperativ und so hatten wir nach zwei Kiosken schon vier meiner sechs Kästen erstanden. Diese mit Bus und Bahn nach Hause zu bekommen war für mich jedoch der eigentliche Spaß an der Sache, denn wenngleich die Kästen nicht schwer sind, so sind die Blicke der Umgebung umso schwerwiegender, aber äußerst amüsant. Und schlussendlich ging´s dann doch recht fix und ich bin daheim angekommen.

Was ich nun damit vor hatte? Nun, mein neues Reich bietet ausreichend Platz für ein (Schlaf-) Sofa. Jedoch sind diese oftmals sehr kostspielig und da ich zu jenen Menschen zähle, die auch gern mal aus einer Laune heraus umdekorieren, wäre eine solche Investition schwierig. Daher gilt der Slogan „Selbst ist die Frau“ und es wird gebastelt. Glücklicher Weise hatte ich nebst den Mate-Kästen hierzu alles daheim.

  • ein Lattenrost
  • eine Matratze
  • Kabelbinder
  • 6 Mate-Kästen
  • Schere 
  • (Decken und Kissen zur Deko)

Und schon kann gebastelt werden:

  1. Mate-Kästen unter dem Lattenrost verteilen, idealerweise ganz geschickt, sodass unter dem Sofa zusätzlicher Stauraum für Koffer, Kisten etc. verbleibt
  2. Kästen mit Hilfe des Kabelbinders am Lattenrost befestigen
  3. Matratze, Decken und Kissen drauf verteilen und schon steht das Schmuckstück:)

Viel Spaß, falls ihr es ebenfalls ausprobieren wollt!

Und lasst euch nicht über´s Ohr hauen! Ein Kasten kostet 1,50€, keinen Cent mehr! Manch ein Kioskbesitzer versucht gern mal, auch aus so etwas Profit zu schlagen, ich durfte das selbst erleben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s