Schmeckt

Kichererbsen-Kuchen.

Und weiter geht meine Test-Runde, mit Gemüse zu backen. Diesmal sind Kichererbsen an der Reihe & zwar in fruchtiger Kombination mit Äpfeln.

Zutaten:

  • 1 Dose Kichererbsen
  • 2-3 kleine Äpfel {oder 2 kleinere}
  • 200g gemahlene Mandeln
  • 150g feine Haferflocken
  • 2 Eier oder entsprechende Alternative
  • 50ml Hafermlich
  • 1 Banane {reif, kann natürlich beliebig durch weitere Süße ergänzt werden}
  • 1/2 PK Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Vanille
  • 1 TL Zimt
  • 80g Walnüsse

Zubereitung:

  1. Hafermilch, Eier, Banane & Kichererbsen pürieren
  2. Trockene Zutaten, außer Walnüsse, mit dem entstandenen Püree vermischen
  3. Äpfel in kleine Würfel schneiden
  4. Früchte unterheben & gut verrühren
  5. Walnüsse etwas zerkleinern & ebenfalls untermischen
  6. In einen Backform geben & bei 180 Grad Umluft für etwa 30 Minuten backen