Kaffeekolumne

Be Coffee my friend.

Seit einer kleinen Ewigkeit sitze ich mal wieder in einem Café. Aber nicht in irgendeinem Café, sondern im bislang wundervoll-eingerichtetesten Café überhaupt! Warum? Nun, ich sitze an einem sonnigen Samstagnachmittag im Café „be coffee my friend“ am Fenster mit einem großen Hafermilch-Latte auf einer Holzschaukel und schreibe neue Kolumnen. Ich schaukel! Mit Kaffee! Kann es… Weiterlesen Be Coffee my friend.

Kaffeekolumne

Zuckerfreie {Fasten}Schlemmerei.

Als ich vor einer Woche darüber schrieb, dass ich bis Ostern Männerfasten möchte, war der Artikel natürlich mit einem gewissen Augenzwinkern versehen. Mein eigentliches Vorhaben ist es nämlich auf Alkohol und Süßigkeiten zu verzichten. Vierzig Tage. Jawoll! Aber: Auch die Datingapps liegen seit einer Woche bei mir brach. Was es jedoch damit auf sich hat,… Weiterlesen Zuckerfreie {Fasten}Schlemmerei.

Kaffeekolumne

Spontan verliebt in Eliza.

Hach, was kann es schön sein, wenn man beim Stöbern auf Instagram mal wieder einen wahren Schatz entdeckt. In meinem Fall: Ein Bild des Gästebuches aus dem Café Eliza in Kreuzberg. Prompt schlug mein analoges Herzchen höher und ich schrieb mir das Cafè auf die zu-besuchen-Liste. Welche ich nach einem tollen Kleidertausch am Samstag im… Weiterlesen Spontan verliebt in Eliza.

Kaffeekolumne

Kaffeedate: Mittagspause.

Gestern Morgen klärte mich das Frühstücksfernsehen (ja, gestehe das zu schauen) auf, dass Frauen neuerdings ihre Mittagspause für Tinderdates nutzen würden. Aha. Der Grundgedanke ist überaus clever: Klare zeitliche Begrenzung und schlussendlich die beste Ausrede in der Hinterhand – die Arbeit ruft. Bis dahin eine wundervolle Sache. Gestern Mittag setze ich die Idee direkt mal… Weiterlesen Kaffeedate: Mittagspause.

Kaffeekolumne

Coffee Quickie: Bertha, Frida & Kevin.

Neulich fragte mich eine Freundin, nach welchem Prinzip ich mir eigentlich meine Cafés aussuche. Nun, wenn es nicht der Zufall, zum Beispiel während eines Sonntags-Spaziergangs, entscheidet, so lauten meine groben Kriterien zumeist: Lage, WLAN (da ich einfach zu gern im Cafè arbeite), vegan oder schlicht allgemeine Beliebtheit. Aber nicht immer braucht es diese überhaupt. Das… Weiterlesen Coffee Quickie: Bertha, Frida & Kevin.

Kaffeekolumne

Frida Kahlo & die Kaffeeoase.

Am Wochenende war ich mit einer Freundin auf dem Stoffmarkt am Maybachufer verabredet. Anschließend stand außer Frage, dass dieser Nachmittag noch mit einer leckeren Portion Kaffee und Kuchen gekrönt werden musste. So schlenderten wir durch den Graefe-Kiez und beschlossen nach erfolgreichem Schaufenstercheck, dem Café Frida in der Graefestraße einen Besuch abzustatten. Eine fabelhafte Entscheidung, wie… Weiterlesen Frida Kahlo & die Kaffeeoase.

Adventskalender

(Post)Weihnachtliches Kaffeetrinken in Berlin.

Braten, Klöße, Rotkohl – yummy. Aber neben Frühstück, Plätzchensnack, Kaffeetrinken, Abendessen und Knabberspaß zum Filmabend oder zur Spielerunde einfach die Garantie zur postweihnachtlichen Resignation unserer Jeans. Danach empfiehlt sich wohl schlichtweg nur noch eine Nulldiät oder ein guter Kaffee. Letzteren findet ihr nicht nur in Köln, wie ich euch in Türchen Nr. 17 erklärte, sondern… Weiterlesen (Post)Weihnachtliches Kaffeetrinken in Berlin.

Kaffeekolumne

Die Rebellion des Zimtsterns.

Mittwochnachmittag. Es ist nasskalt und ungemütlich. War ja klar, dass der Regen einsetzt, sobald ich Feierabend habe. Ich kämpfe mich durch die verstopfte U-Bahnstation zum Ausgang und erreiche zum Glück nur wenige Meter darauf mein angepeiltes Ziel: Die Rebellion des Zimtsterns. Nein, das ist nicht der Arbeitstitel meines Buches über Dating im Dezember. Es ist… Weiterlesen Die Rebellion des Zimtsterns.

Kaffeekolumne

Kreuzberger Heimeligkeit.

Kaffeetrinken in Kreuzberg. Mir scheint, dass es insbesondere in diesem Kiez eine wahre Herausforderung ist, sich für eines der vielen schnuckligen Cafés zu entscheiden. Meine heutige Wahl fiel auf das Cuccuma, welches sich direkt an der Haltestelle Gneisenaustraße befindet. Von außen erweckt das Café zunächst den Anschein, dass es gar nicht so viel Platz in… Weiterlesen Kreuzberger Heimeligkeit.