MännerLiebelei

Tinder-Enttäuschung: Berlin.

Tindern in Berlin – Das klingt zum einen wie ein schlechtes Mängelexemplar unter den Lebensratgebern „10 Wege zum Ziel – So überzeugen sie ihr Hauptstadtmatch“, zum anderen wie ein Katastrophenfilm. Und letztes Drehbuch könnte ich in Nullkommanix verfassen. Denn Tinder in Berlin mit einem ernsthaften Funken Hoffnung zu nutzen, ist des Öfteren einfach nur eine…… Weiterlesen Tinder-Enttäuschung: Berlin.

MännerLiebelei

Briefkastenliebe für Briefkastenliebe?

„Hallo F., mutige Aktion, die Du…“ Oh. Wow! Ich kann kaum glauben, was mir die Vorschau des kleinen Briefumschlags auf meinem Handydisplay da just in diesem Moment, in dem ich kaum mit irgendeiner Nachricht gerechnet habe, anzeigt. Mir ist sofort klar, um wen es sich dabei handeln muss: Mein Montagsflirt, dem ich mit all meinem…… Weiterlesen Briefkastenliebe für Briefkastenliebe?

Single-Charts

Single-Charts: Sportunterricht, 4. Klasse.

Handball, in meiner Grundschule spielte man Handball. Ein Mannschaftssport, bei dem eine gut funktionierende Ball-Hand-koordination Grundvoraussetzung ist. Ich habe es gehasst. Ich möchte wirklich nicht von mir behaupten, jemals besonders sportlich gewesen zu sein, jedoch besitze ich hier und da fabelhafte Inselbegabungen, mit denen selbst eine vermeintliche Niete wie ich im Konsenz eines kleinen sportlichen…… Weiterlesen Single-Charts: Sportunterricht, 4. Klasse.

MännerLiebelei · Single-Charts

Mutig sein gehört zum Singleleben.

Mein Herz pocht. Mache ich das wirklich? Heute? JETZT? Oder doch besser morgen? Was, wenn mich jemand sieht? Hilfe! Getan. Oh wow. Ich muss verrückt sein! Ich habe grad wirklich einem Fremden eine Nachricht in den Firmenbriefkasten gesteckt, um ihn nach einem Kaffee zu fragen. Manchmal muss man sich einfach trauen, mal was Verrücktes machen.…… Weiterlesen Mutig sein gehört zum Singleleben.

MännerLiebelei

TinderDate: Dreißig PLUS.

Gemeinhin gilt es immer als eine Sache, die primär Männer an Tinder & Co zu beklagen haben: Profilbilder, die kaum noch mit der Realität übereinstimmen. Bei meinem letzten Date möchte ich allerdings betonen, dass es genau andersherum der Fall war. Ich traf mich mit Alex, da wir wirklich überaus charmant mit einander geschrieben hatten. Lange…… Weiterlesen TinderDate: Dreißig PLUS.

MännerLiebelei

Wenn Träume platzen.

In meinem letzten Artikel schrieb ich euch über meine ganz eigene Problematik des Schlussmachens. Und überraschender Weise kam hierbei mal wieder mein Lieblingsspruch zum Tragen „Erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt“. Denn da sich aufgrund diversester Gründe kein unmittelbares Treffen mit besagtem Herrn ergab, kamen wir schlussendlich doch im Schreiben zu jenem…… Weiterlesen Wenn Träume platzen.

MännerLiebelei

TinderDate: Hintertürchen.

Dating in der Großstadt ist manchmal ein wirklich blödes Spiel. Ein Lied, dass augenscheinlich Männlein wie Weiblein gleichermaßen singen kann, wie mir vor kurzem ein Bekannter schilderte. Denn auch aus seiner Männerperspektive nervt ihn vor allem eines am Online-Dating: Die stetige Option der Hintertürchen. Viele User von Tinder & Co. scheinen nahezu in einen Rausch…… Weiterlesen TinderDate: Hintertürchen.

MännerLiebelei

TinderDate: Schultern gerade, mein Junge!

Wann auch immer man mit dem Thema Selbst- und Fremdwahrnehmung konfrontiert wird, geht es zumeist auch um Körpersprache. Was sagt meine Haltung über mich aus? Wie wirken meine Gesten auf andere? Hätte ich Tom, mein Date von vor ein paar Tagen, diesbezüglich coachen müssen, so wäre eine meiner ersten Ansagen an ihn gewesen: „Schulter gerade,…… Weiterlesen TinderDate: Schultern gerade, mein Junge!

MännerLiebelei

Berliner Ehe – Part II.

Zugegeben, meine Wortwahl im ersten Teil zur Betitelung der „Berliner Ehe“ war überaus drastisch und wie ihr sicher herausgelesen habt, auch mit dem nötigen Unterton versehen. Doch eines muss ich an dieser Stelle auch gestehen: I´m so into it. Richtig gelesen. Auch ich lebe jene Unverbindlichkeit, welche ich selbst stellenweise dermaßen zum Kotzen finde, wie…… Weiterlesen Berliner Ehe – Part II.

Single-Charts

Single-Charts: Scheidewege.

Als ich jünger war, schien es mir offensichtlich, dass ich Mitte Zwanzig eine Familie gegründet haben würde. Noch immer empfinde ich diese Wunschvorstellung als schön und kann mich keineswegs der allgemeinen „Das-hat-sich-alles-verschoben“-Ansicht anschließen. Denn wenngleich wir vielleicht agiler sind als noch unsere Großeltern-Generation, so werden wohl all jene Ende 30/Anfang 40-Eltern schnell merken, dass sie…… Weiterlesen Single-Charts: Scheidewege.