Aus dem Nähkästchen

KirschigeWellen.

Mein kleiner Bruder hat Geburtstag – ein prima Anlass für seinen Lieblingskuchen: Donau-Welle. Und damit dieser in der Kirschenzeit auch euch gelingt, habe ich das Rezept direkt mal festgehalten.

Zutaten – Teig (Springform):

  • 125g Magarine
  • 125g Zucker
  • 175g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 3 Eier
  • 200g Kirschen
  • 1 EL Kakaopulver

Zutaten – Belag:

  • 200ml Milch 
  • 1 PK Pudding
  • 125g Butter
  • 100g Kuvertüre 

So geht´s:

  1. Sofern ihr TK Kirschen nutzt, diese aufkochen und gut abtropfen lassen
  2. Nun mit dem Teig beginnen: Butter und Zucker schaumig schlagen, Eier trennen und Eigelb hinzugeben
  3. Eiweiß in einer separaten Schüssel aufschlagen
  4. Mehl und Backpulver zur Zucker-Butter-Eigelbmasse hinzugeben
  5. Steifgeschlagenes Eiweiß unterheben
  6. Eine Hälfte des Teiges in die Springform geben
  7. Andere Hälfte mit dem Kakaopulver verrühren, anschließend über die erste Teigschicht in die Springform geben
  8. Abgetropfte Kirschen auf dem Teig verteilen
  9. Ab in den Ofen für ca. 40min bei 170Grad
  10. Kuchen aus dem Ofen nehmen, gut abkühlen lassen.

weiter mit der Creme: 

  1. Pudding mit Milch und Zucker nach Packungsanleitung zubereiten.
  2. Weiche Butter unterheben, zu einer glatten Masse verrühren und einen Moment abkühlen lassen. 
  3. Nun die Masse auf dem Kuchen verteilen, noch eine Weile in den Kühlschrank stellen
  4. Schokoladenglasur im Wasserbad schmelzen, auf der kalten Creme in Wellenmustern verteilen und Kuchen erneut kühl stellen.

Frohes Kuchenschlemmen!:)


3 Kommentare zu „KirschigeWellen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s