Brieffreundschaft

Nachgefragt: 10 Food Schwächen.

Die liebe Anna (welcher ich auf diesem Wege noch zum ersten Examen gratulieren mag;)) von Studentenschick hat mich auf Instagram nominiert, meine 10 Food Schwächen zu verraten. Dem komme ich natürlich gern nach und plaudere für euch aus dem Nähkästchen;)

#1 – Frühstück

Ich liebe frühstücken. Nicht nur, weil es die wichtigste Mahlzeit am Tage ist, nein, dieses Mahl kann einfach so viel. Man kann sich immer wieder eine andere Leckerei gönnen und auch so wundervoll gemeinsam mit Freunden dabei plauschen. Fabelhafte Sache, dieses Frühstück, oder?

#2 – Kaffee

ÜBERRASCHUNG! 😉

image
Demeter, Finest Latte Art.

#3 – Bananenbrot

Seit ich angefangen habe, selbst mal Bananenbrot zu backen, bin ich der allergrößte Fan (nach Lauri;)) – essentiell dabei: die richtige Menge Walnüsse!

IMG_20160604_095838

#4 – Karottenkuchen

Mein Favorit aus diversen England-Besuchen: Carrot Cake. Mit oder Ohne Frosting, immer ein Hochgenuss!

img_0155

#5 – Sushi

…das Beste Fast Food.

#6 – Falafel

…meine absolute Liebe. Gibt´s bei mir eigentlich mindestens einmal in der Woche. Idealer Weise in Kombination mit Avocado.

#7 – English Breakfast

…was gut ist für die Queen, darf auch bei mir gern mal auf der Frühstückstafel landen.

#8 – Bagel

…yummi!

#9 – Mohnschnecken

…eines der besten Teilchen für Zwischendurch oder zum Kaffee!

IMG_20160504_212103

#10 – Eierlikör

Selbstgemacht! Einfach ein Genuss!

IMG_20160508_153124

So, nun wisst ihr, womit man mich unter anderem sehr gut ködern kann. Aber: diese Liste erweist ehrlich gesagt keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit, denn ich mag so unendlich viele Dinge gern… Das hätte kein Ende;)

Nun möchte natürlich auch ich andere Blogger nach ihren kulinarischen Vorlieben befragen  und reiche die „Aufgabe“ weiter an die liebe Christin von Leuk, Ina und Jan, die Weltenbummler von Aufblicken, an Fabienne, das Zugvogelmädchen sowie an Ramona von Passionandfruits.

Ich freue mich auf eure Antworten!

2 Kommentare zu „Nachgefragt: 10 Food Schwächen.

  1. Ich musste ein bisschen schmunzeln, da wir einige Schwächen gemeinsam haben. Ich bin ein absoluter Frühstücks- und Kaffeemensch. Nichts geht über ein ausgiebiges Brunch am Sonntag Vormittag mit Freunden (morgens wäre gelogen). Aber auch in der Woche ist mir ein gemütliches Frühstück wichtig. Dafür stehe ich auch gern früher auf. Dazu gehört auch ein guter Kaffee. Da gönne ich mir gern mal einen guten Milchkaffee oder Latte Macchiato. Deshalb werde ich deine Kaffeekolumne fleißig weiter verfolgen!
    Witzig fand ich jedoch vor allem, dass du auch direkt den Karottenkuchen als Kuchenfavorit erwähnst. Wenn ich in ein Café gehe und Kuchen naschen möchte, komme ich selten an Karottenkuchen vorbei, sobald er lecker selbst gemacht im Angebot ist.
    Essen macht eben glücklich, Schwäche hin oder her 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s