Kaffeekolumne

Die Rebellion des Zimtsterns.

Mittwochnachmittag. Es ist nasskalt und ungemütlich. War ja klar, dass der Regen einsetzt, sobald ich Feierabend habe. Ich kämpfe mich durch die verstopfte U-Bahnstation zum Ausgang und erreiche zum Glück nur wenige Meter darauf mein angepeiltes Ziel: Die Rebellion des Zimtsterns. Nein, das ist nicht der Arbeitstitel meines Buches über Dating im Dezember. Es ist… Weiterlesen Die Rebellion des Zimtsterns.

Kaffeekolumne

EntwederOder.

ENTWEDER ich probiere heut die Schokoladen-Tarte ODER ich nehme ein Stück des American Cheesecake. Genau das war der kleine Gewissenskonflikt, welchen ich nach einem kurzen Besuch des Mauerpark Flohmarktes im Café EntwederOder auszutragen hatte. Das Ergebnis: Antonia nahm den Cheesecake, ich die Tarte. Problem gelöst! Es war ein klassischer Sonntag mit fabulösen, meteorologischen Voraussetzungen, welcher… Weiterlesen EntwederOder.

Kaffeekolumne

Coffee Quickie: Schöneberg.

Berlin, Stadt der gefühlten 1000 Cafés. Eine Kaffeekolumne in der Hauptstadt ist wirklich eine verzwickte Angelegenheit. Unzählige Optionen und stetig die große Frage: wo trinke ich den nächsten Kaffee? Daher nun ein wenig System im kreativen Kaffee-Chaos. Wie viele trinke ich gern spontan einen Kaffee wo auch immer ich bin. Aus diesem Grunde fahre ich… Weiterlesen Coffee Quickie: Schöneberg.

Kaffeekolumne

Futterneid.

Was macht man in Berlin an einem Sonntagnachmittag? Richtig. Man geht, sofern nicht das Katerköpfchen auskuriert werden muss, auf den Flohmarkt. Adresse Nummer Eins in diesem Falle: der Mauerpark in Prenzlberg.  Wie praktisch, das dieser quasi umringt ist von tollen Cafés. Einmal in die Oderbergerstraße eingebogen, sollte wirklich jeder ein schönes Lokal für den After-Trödel-Kaffee… Weiterlesen Futterneid.