Kaffeekolumne

Bowling Coffee in Ehrenfeld.

Hip, Hip, Hurra! Gleich zwei Wochenenden hinter ein ander verbringe ich diesen Mai im schönen Köln! Hauptanlass dafür ist das Zusammen Leuchten 2018, welches am kommenden Wochenende im Ehrenfelder Veedel zur großen Sause einlädt. Zuvor war ich nun bereits dieses Wochenende für ein kurzes Brunch-Intermezzo in der Stadt, welches mich in fabelhafter Begleitung von Christin… Weiterlesen Bowling Coffee in Ehrenfeld.

Kaffeekolumne

Café Kraft.

Samstagnachmittag und endlich mal wieder ein reines Berlin-Wochenende ohne jeglichen Schnickschnack. Lang ersehnt und nun kann ganz entspannt gewochenendelt werden. Und wie geht das am Besten? Richtig! Mit einem gemütlichen Kaffeetrinken. Nach kurzem Google-Check stoße ich auf das Café Kraft, gelegen im Skandinavien-Viertel zwischen Gesundbrunnen und Schönhauser Allee. Und für alle Spazierfreunde, Historiker & Touris… Weiterlesen Café Kraft.

Kaffeekolumne

Coffee-Quickie: Nunzio.

Zeit für Kaffee. Au ja. Diesen Koffeinkick habe ich mehr als nötig. Immerhin musste ich durch diese fiese Sommergrippe fast eine Woche Kaffeefasten. Eingeläutet wird mein Fastbrechen im schnuckligen Café Nunzio, in Steglitz. Praktisch gelegen findet man diese Kaffeeoase direkt in einer Abbiegung der shoppingfreudigen Schlossstraße auf Höhe der selbigen Ubahnstation. Einladend und charmant findet… Weiterlesen Coffee-Quickie: Nunzio.

Kaffeekolumne

Hypeziger Szene-Kaffee.

Yeah! Endlich mal wieder Kaffee. Endlich schaffe ich es, die längst überfällige Kaffeekolumne über meinen Besuch in Leipzig-Hypezig niederzuschreiben. Im Grunde genommen, kann ich diese fast schon unter meiner Rubrik „Berliner Kaffee“ verbuchen. Immerhin behaupten doch so viele, Leipzig sei das neue Berlin. Nun, ich würde dem nicht unbedingt zustimmen wollen und das nicht etwa,… Weiterlesen Hypeziger Szene-Kaffee.

Kaffeekolumne

Coffee-Quickie: Savignyplatz.

Warum eigentlich immer Kaffee trinken? Nun, zugegeben, aus meinem Munde vermag diese Frage zunächst wenig Sinn ergeben. Aber wenn das Angebot einfach unschlagbar lecker klingt und der erste Nachmittagskaffee bereits genossen wurde, kann auch mal die sonstige Vielfalt der Speisekarte getestet werden. Um wessen Karte es sich in diesem Falle handelte? Die des Cafés „Coffee… Weiterlesen Coffee-Quickie: Savignyplatz.

Kaffeekolumne

Charlottenburger Mehr.

Klischees über die 12 Berliner Bezirke gibt es viele. In Kreuzberg leben die Drogen, im Prenzlauer Berg die schwäbischen Spießer und in Charlottenburg die Snobs. Behauptungen, an denen nicht mindestens auch ein Fünkchen Wahrheit verloren gegangen ist. Aber einen Kiez deshalb meiden? Blödsinn. Denn schließlich können sie alle auch irgendwie schön und das sollte man… Weiterlesen Charlottenburger Mehr.

Kaffeekolumne

Exploring F´hain.

Wann auch immer ich in Friedrichshain verabredet war, habe ich mich bislang immer irgendwo zwischen Warschauer Straße und Ostkreuz wiedergefunden. Meist auf der Simon-Dach-Straße oder eben auf meinem doch recht gern gemochtem RAW-Gelände. Jenseits dieses bereits gründlich erschlossenen Radius bewegte ich mich bis zum vergangenen Wochenende eigentlich nie. Eine dumme Sache. Denn allein das Aussteigen… Weiterlesen Exploring F´hain.

Kaffeekolumne

Nachmittags-Glückseeligkeit.

Eigentlich hatte ich nach meinem doch etwas stressigen Besuch im Homemade keine wirkliche Lust mehr, ein weiteres Café auf der Simon-Dach-Straße zu testen. Denn wohlmöglich sind sie alle immer überfüllt und schlussendlich an ihrer Gewinnmaximierung durch schnelle Gäste-Abfertigung interessiert. Nun verschlug es mich am frühen Freitagnachmittag doch mal wieder in die Gegend und der übliche… Weiterlesen Nachmittags-Glückseeligkeit.

Kaffeekolumne

Zwischenstopp: Nöldnerplatz.

Für viele Berliner ist es zumeist ein gedankliches Unding, sich außerhalb des Ringbahnbereichs zu bewegen. Denn allein wenn der Satz fällt „..und dann am Ostkreuz nochmal in die S… umsteigen“ bekommen diese Menschen schon eine leichte Panikattacke. Denn es klingt direkt nach einer kleinen Weltreise. Nun, in diesem Fall könnt ihr aufatmen, denn das Cafè,… Weiterlesen Zwischenstopp: Nöldnerplatz.

Kaffeekolumne

Viermal Berliner Kaffee & ein großer Knall.

Feiertagszeit ist Kaffeezeit! Und wer hierbei nicht unbedingt nur auf die heimische Kaffeemaschine zurückgreifen möchte, der sollte unbedingt mal einen Spaziergang durch den Kiez machen! Wo ihr dort den besten Sonnenschein-Kaffee bekommt & welcher Kiez richtig knallt – das verrate ich euch im heutigen Artikel! Akazienkiez-Spaziergang: Double Eye Nicht nur, dass man im Akazienkiez wundervoll Bummeln… Weiterlesen Viermal Berliner Kaffee & ein großer Knall.