analog · Kaffeekolumne

Kölsche Kulinariographie.

Es ist immer wieder erstaunlich, wie selbst vermeintlich große Städte in unserer Wahrnehmung schrumpfen, wenn wir einmal kreuz und quer durch ihre Straßen gezogen sind. Dies ist nun der zweite ausgiebige Spaziergang, welchen ich mit Christin durch Köln mache und wir sind beide sehr verblüfft, wie nah Rhein, Belgien und absurd prunkvolle Bauten doch zusammenliegen.… Weiterlesen Kölsche Kulinariographie.

Allgemein · analog

Veedelei.

Anlässlich des heut partiell stattgefundenen Feiertages, haben ich und meine Mitbewohnerin gemacht, was der familär konditionierete Verhaltenskodex von uns verlangte: wir gingen spazieren. Ein kleiner Ausflug durch unser Veedel. Und da ich mich nur allzu gern von meinem Alltag inspirieren lasse für meinen Blog, möchte dieses auch zum Anlass für meinen heutigen Artikel nehmen und… Weiterlesen Veedelei.

analog · Aus dem Nähkästchen

HackDeinenAlltag.

Da es mir immer wieder passiert, dass ich, wie vor Kurzem zum Thema Kleider recyceln, in Gesprächen mit Freunden feststelle, dass tatsächlich viele scheinbar bekannte Infos gar nicht so verbreitet sind, möchte ich nun weitere Alltags“hacks“ (wie man sie heutzutage so schön betiteln mag) mit euch teilen. Es geht um die kleinen Wunderwaffen, die unseren… Weiterlesen HackDeinenAlltag.

analog

BeziehungsGefüge.

Vergangene Woche verwies mich meine Gesichtsbuchseite auf einen Artikel des ZEIT Campus, welcher Beziehungsgefüge in der heutigen Zeitalter thematisierte und zum dem Schluss kam, dass Freundschaften familiäre Züge annehmen und wir quasi mit unserer besten Freundin eine Beziehung führen. Es ist ein Stück weit Ironie des Schicksals, dass ich und meine Freundin Lauri erst während unseres London-Wochenendes von Freunden als „altes… Weiterlesen BeziehungsGefüge.

analog · Aus dem Nähkästchen

ClothUpCycling.

Flohmärkte gehören inzwischen zu einer gut gepflegten „Ausflugsliste“ wie eine Probierpackung Chia-Samen in unsere Küchenregale. Sie werden tendenziell immer gesellschaftstauglicher und gehören, ganz hipster, schon fast zum guten Ton der Generation Nachhaltig. Was einen abwertenden Unterton versprühen mag, ist keineswegs so krass gemeint. Vielmehr möchte ich unterstreichen, dass Flohmärkte lange Zeit (und auch heute noch)… Weiterlesen ClothUpCycling.

analog

Hautnah: EinSchlussStrich.

Nach langem Hin- und Herüberlegen habe ich mich dazu entschieden, ein etwas prekäreres Thema auf meinem Blog zu veröffentlichen: Meinen Erfahrungsbericht über den Schlussstrich mit der Pille. 91 Tage überfällig. So lautete irgendwann die Anzeige des niedlichen Kätzchens auf meiner Menstruationsapp. Mir läuft es eiskalt den Rücken hinunter, wenn ich nur anfange darüber nachzudenken, welche… Weiterlesen Hautnah: EinSchlussStrich.

analog · Brieffreundschaft

JahresTag mit HAPPY END?

Ein Jahr voller Konfetti, ausgefüllt mit Herzmomenten, stetig irrend durch den DatingDschungel, Weintrunkenen Nächten und fastelovend. Ein Jahr mit Lauri. Es ist wahrlich verrückt, dass wir uns erst EIN JAHR kennen sollen, denn ich habe das Gefühl, dass wir allein in den vergangenen zwölf Monaten unfassbar viele Schönigkeiten des Lebens teilen durften. Wie euch sicher… Weiterlesen JahresTag mit HAPPY END?

analog · Kaffeekolumne

PorzellanOase.

Zum Sonntagskaffee ging es diesmal ins Belgische Viertel, zu Miss Päpki. In dieser fabelhaften Mädchenstube mit schönstem Porzellan und einem gewissen „Marie Antoinette“-Charme (wem der Film bekannt ist, weiß was ich meine), genossen Lauri und ich einen Milch- und einen Eiskaffee. Allein mit ihrer Optik beweist die Kaffeestube deutliche Liebe zum Detail. Zusammengewürfelte Stühle mit… Weiterlesen PorzellanOase.